So kommst du aus deiner Komfortzone: 4 einfache Life-Hacks
So kommst du aus deiner Komfortzone: 4 einfache Life-Hacks
Anonim

Wunder geschehen dort, wo deine Komfortzone endet.

Viele Psychologen und Business Coaches sprechen davon, ihre Komfortzone zu verlassen. In der Tat ist es wie immer unmöglich, alles zu tun, um etwas Neues zu bekommen. Aber wie kommt man aus dieser Komfortzone heraus, wenn man nicht will?

Fang mit den kleinen Dingen an

Ändern Sie Ihren Handy-Klingelton und Alarmton. Parsen Sie das Teil auf die andere Seite, tanken Sie auf dem Weg zur Arbeit an einer anderen Tankstelle statt im Laden, kaufen Sie Gemüse auf dem Markt und kochen Sie etwas Ungewöhnliches.

So werden Sie Ihre Grenzen erweitern und ohne große Schwierigkeiten viel Neues lernen.

Bild

Eine andere Route

Wohin gehst du jeden Tag oder zumindest oft? Arbeit, Schule Ihres Kindes, Fitnessstudio? Versuchen Sie dafür jedes Mal eine neue Route zu wählen. Ja, manchmal muss man sogar eine Schleife machen, aber das ist einer der bekanntesten Wege, um seine Komfortzone zu verlassen, fast alle berühmten Millionäre nutzen ihn.

Auf eine Wette

Das Verlassen unserer Komfortzone scheitert oft daran, dass wir nicht genug Motivation haben. Streite mit jemandem.

Aber wenn Sie mit jemandem um einen materiellen Preis streiten (nicht unbedingt Geld, es kann eine nette Kleinigkeit sein), wird es viel einfacher, Ihre Komfortzone zu verlassen. Und dort wird es zur Gewohnheit.

wie du aus deiner komfortzone rauskommst

Kleine Siege

Führe ein Tagebuch und schreibe alles auf, was dir einen Ausweg aus deiner Komfortzone gegeben hat. Das sind zunächst kleine Dinge: Sie finden ein süßes Café, indem Sie die übliche Route ändern, oder nehmen ein Kilo ab, indem Sie Weißbrot durch Schwarzbrot ersetzen. Aber Sie selbst werden nicht bemerken, wie aus diesen kleinen Dingen etwas Ernsthaftes, Wichtiges und Notwendiges wird.

Viel Glück beim Verlassen deiner Komfortzone!

Beliebt nach Thema