Inhaltsverzeichnis:

Einfache Möglichkeiten, Mücken zu Hause und im Freien abzuwehren
Einfache Möglichkeiten, Mücken zu Hause und im Freien abzuwehren
Anonim

Mit der Ankunft warmer Tage beginnen Mücken uns zu überfallen. Nicht jeder vertraut Ladenbegasern, daher zeigen wir Ihnen, wie Sie sich und Ihre Familie mit den einfachsten Haushaltsprodukten schützen können.

Mücken reagieren auf Gerüche. Sie lieben den Schweißgeruch (an dem sie dich finden), können aber einige natürliche Düfte kategorisch nicht ausstehen. Wir setzen sie im Kampf gegen kleine Blutsauger ein.

1. Verwenden Sie ätherische Öle und Produkte mit starkem Duft

Bilder

In der Wohnung können Sie ätherische Öle verwenden und sie (sanft) auf den Körper auftragen und mit einer Kerze oder einem Brenner verdampfen. Geeignete Öle sind Teebaum, Citronella, Zitronengras, Anis, Nelken, Basilikum, Eukalyptus (nicht zu empfehlen in einem Haus mit Kindern unter 3 Jahren), Lavendel, Zeder, Rosmarin, Pfefferminze. Baldrian und Kampfer können ebenfalls verwendet werden. Knoblauch hat eine enorme Wirkung – sein Geruch schreckt jedoch nicht nur Mücken, sondern auch Menschen ab. Das gleiche gilt für Fischöl.

In einer Wohnung können Sie Mücken mit Sojaöl oder Sojasauce bekämpfen, die ausreicht, um am Kopfende des Bettes zu tropfen.

Und an der frischen Luft hilft Ammoniak, das auf den Körper aufgetragen wird, gut.

In einem Landhaus oder im Freien können Sie 5-10 Tropfen in ein Feuer oder einen Kamin tropfen.

Gut schützt Wermut vor Mücken. Mit ihrer Brühe können Sie Ihr Gesicht und Ihre Hände waschen - und Mücken fliegen um Sie herum.

2. Vermeiden Sie Parfümerie

Bevor Sie in die Natur gehen, verwenden Sie keine duftenden Kosmetika und Parfums. Verwenden Sie ein geruchsneutrales Deo, um Schwitzen zu vermeiden.

Bilder

3. Wähle die richtige Kleidung

Wenn Sie ins Grüne gehen, nehmen Sie leichte Kleidung mit langen Ärmeln mit. Besser als dunkle Farbe: Mücken fliegen nachweislich mehr Spaß in Weiß. Gleichzeitig wird angenommen, dass die gelbe Farbe Mücken am meisten abstößt.

4. Richtig essen

Wenn Sie einen Urlaub am Meer oder in den Bergen planen, bereiten Sie sich im Voraus vor. Experten empfehlen eine Heilung mit dem Vitamin-B-Komplex (B12). Es kommt in Rinder- und Hühnerleber, Meeresfrüchten, Hartkäse, Eiern, Hüttenkäse und Milch vor. Begrenzen Sie Ihre Aufnahme von Bananen – sie enthalten Spurenelemente, die Mücken anziehen.

Viel Glück im Kampf gegen Blutsauger!

Beliebt nach Thema