10 Lebensregeln für Audrey Tautou in Anführungszeichen
10 Lebensregeln für Audrey Tautou in Anführungszeichen
Anonim

Die berühmte französische Schauspielerin Audrey Tautou feiert heute ihren 41. Geburtstag. Sie spielte brillant die berühmte Coco Chanel, spielte die Hauptrolle in dem genialen Werk "Amelie" und hat seit mehr als 20 Jahren keine Bildschirme auf der ganzen Welt verlassen.

Die Lieblingsschauspielerin von Millionen hält sich für unabhängig und einsam. Audrey teilt all die glücklichen Momente ihres Lebens mit ihren Freunden, die sie unterstützen und schätzen. Eine Frau glaubt an das Schicksal, an schicksalhafte Begegnungen und mag es nicht sehr, wenn ihr erhöhte Aufmerksamkeit geschenkt wird.

Bilder

"The One" hat 10 Audrey-Zitate gesammelt, die ihr Leben und ihre Prinzipien genau beschreiben.

Lesen Sie auch: "Fatal Beauty" mit Audrey Tautou: Tolle Komödie für heute Abend

Meine Leidenschaft ist das Reisen

Bilder
Ich habe eine riesige Welt um mich herum entdeckt. Reisen ist meine Leidenschaft. Auf meinen Reisen entdecke ich Dinge, die ich vorher nicht kannte. Ich möchte meinen Horizont erweitern, ich möchte andere Kulturen, Menschen sehen, in einen anderen Lebensstil eintauchen.

ich zweifle an mir

Bilder
Ich zweifle jede Minute an mir. Aber Selbstzweifel sind genau das, was uns entwickelt.

Ich hatte nie Lust, in einer Beziehung zu spielen

Bilder
Aber ich wollte nie Verstecken in Beziehungen spielen. Wenn Menschen zusammen sein wollen, müssen sie die Mehrdeutigkeit von mehrdeutigen Worten und Handlungen aufgeben. Also - für mich. Und so war es - sah ich - bei meinen Großeltern. Und sie lebten fast 70 Jahre zusammen. Es ist also immer noch möglich, nicht zu spielen, wenn Sie zusammen sind …

Sehenswert: Fashion Tricks: Der perfekte Look von Audrey Tautou (Fotos)

ich liebe meine Arbeit

Bilder
Ich liebe meinen Job und werde ihn nie verlassen. Aber ich verbringe gerne Zeit mit etwas anderem. Ich fotografiere gut, ich liebe zeitgenössische Kunst, Malerei, Zeichnung.

Wenn es um Persönliches geht, bin ich das Grab

Bilder
Wenn es um Persönliches geht, kannst du kein Wort aus mir rausschlagen. Es ist leicht, auf Kommentare zu verzichten - ich interessiere mich mehr für andere als für mich selbst. Ich interessiere mich zum Beispiel für ein Zimmermädchen in einem Hotel, einen Hausmeister - sie sind unsichtbar, aber sie kontrollieren einen wichtigen Teil unseres Lebens. Derjenige, der den Fahrplan für die Züge in der U-Bahn macht, ist auch unsichtbar und tut Gutes.

Ich stelle nie einen Stylisten ein

Bilder
Ich beauftrage nie einen Stylisten. Alle Kleider, auch für die wichtigsten Events, wähle ich selbst aus, denn Kleider sind ein Spiegel dessen, wer ich innerlich bin. Ja, bei einigen Kleidern wurde ich von der Kritik auf die schändlichste Weise gescholten. Aber ich täusche mich lieber, als das zu begehen, was mir auferlegt wurde. Schließlich sind es Fehler, die einen zu einem lebendigen Menschen machen.

Lesen Sie auch: 10 Geheimnisse der Schlankheit von französischen Frauen

Ich bestehe immer auf Freiheit

Bilder
Es ist seltsam - ich fühle mich nie unfrei, weil ich immer auf Freiheit bestehe. Das Bedürfnis nach Freiheit ist mein Hauptbedürfnis.

Männer sind romantischer als Frauen

Bilder
Tatsächlich sind Männer romantischer als Frauen. Sie glauben an die Rollen, die die Natur Vertretern verschiedener Geschlechter zuweist.

Schön, Erinnerungen zu schenken

Bilder
Das Angenehmste ist, einem Menschen nicht Dinge zu schenken, sondern Erinnerungen an etwas, das zusammen gelebt wurde.

Ich schätze Diskretion bei Menschen

Bilder
Feinheit und Diskretion sind die Dinge, die ich an Menschen besonders schätze. Ich möchte, dass sie auf jede erdenkliche Weise in mir sind.

Beliebt nach Thema