Wie man das Innere einer kleinen Wohnung zart und feminin macht (Foto)
Wie man das Innere einer kleinen Wohnung zart und feminin macht (Foto)
Anonim

Schönheit, Zweckmäßigkeit und Wirtschaftlichkeit - das sind drei wichtige Punkte, die die Designerin Irina Sazonova im Inneren dieser kleinen Wohnung widerspiegelte, die nicht nur durch Quadratmeter, sondern auch durch das Budget begrenzt ist.

Nach Abschluss der Renovierungsarbeiten Designerin Irina Sazonova konnte nicht widerstehen und war die erste, die im Hängesessel "mitritt". Es scheint, dass es von einer talentierten Handwerkerin gehäkelt wurde. Obwohl dies natürlich nur eine Nachahmung ist.

Bilder

Aber was ist wirklich wurde von Hand gemacht, das ist also ein grau-rosa teppich auf dem boden, der vom autor des projekts entwickelt wurde. Es ist sehr pflegeleicht, es kann in der Maschine gewaschen werden.

Bilder

Das weiße Strickkissen auf dem Sofa ist ein Beispiel dafür, wie Altes neues Leben bekommt. Immerhin ist es aus einem alten Langschal gemacht!

Bilder

Abgerundete Objekte machen den Innenraum komfortabler. Die Wand, an der das Plasma befestigt ist, ist komplett von Möbeln befreit, was den Raum optisch luftiger macht.

Bilder

Der Designer wollte vom Klischee abweichen und die Schiefertafel farbig gestalten. Der Barbereich wird durch strenge schwarze Aufhängungen hervorgehoben. Eine riesige Küche versteckt in einer provisorischen Nische durch die weiße farbe wirkt es hell.

Bilder

Teil der Decke im Flur verziert mit dünnen hellen Holzbrettern. Diese Designlösung im skandinavischen Geist hilft, Zonen mit unterschiedlichen Zwecken abzugrenzen, ohne einen kleinen Raum zu beeinträchtigen.

Bilder

Kleiderschrank im Flur ausgestattet mit einem mobilen Regalsystem. Eine der Schiebetüren des Kleiderschranks ist verspiegelt. Da der Flur nicht durch Türen vom Zimmer getrennt ist, fällt dort ausreichend Tageslicht ein und die Gastgeberin kann ihr Spiegelbild bequem bewundern.

Bilder

Blumentapete nur an eine Wand geklebt. So betonte und markierte der Autor des Projekts das kompositorische Zentrum des Schlafzimmers.

Bilder

Helligkeit anpassen Sonnenlicht hängte der Designer nicht nur Vorhänge an die Fenster, sondern auch Jalousien. Die sind weiß lackiert, sodass sie in der Fensteröffnung praktisch unsichtbar sind.

Bilder

Der Designer hat für das Schlafzimmer einen sehr originellen Bordstein gewählt, der kombiniert einen Tisch, eine Stehlampe und einen Zeitschriftenständer. Ein sehr bequemes Möbelstück!

Bilder

Um dem Schlafzimmer Interieur Leichtigkeit zu verleihen, Die Zimmertüren wurden aus milchig-transluzentem Glas gewählt, das mit dünnen weißen Spros verziert war.

Bilder

Zu der Innenraum des Badezimmers ist komfortabler geworden, der Designer wählte einen warmen hellbeigen Farbton. Und dezente, wie abgenutzte Muster darauf verleihen dem Interieur einen Vintage-Look. Der Vintage-Stil ist übrigens mittlerweile angesagt.

Bilder

Statt eines traditionellen Nachttisches Unter dem Waschbecken wählte der Designer die Economy-Option - offene Metallregale.

Bilder

Die Einrichtung des Badezimmers ist ein anschauliches Beispiel dafür, wie ohne satte Farben, sondern nur mit interessanten Details wie einem Vorhang mit Rüschen und einer Lampe in Form eines Damenhutes, Sie können ein spektakuläres Interieur schaffen.

Bilder

Designerin Irina Sazonova zum Projekt einer 2-Zimmer-Wohnung mit einer Fläche von 43m²:

Die Umsetzung dieses Projekts begann mit einer kleinen Sanierung. Ich habe den Raum vergrößert, indem ich die Wände verschoben habe - das Bad musste verkleinert und die Küche, verbunden mit dem Zimmer, dagegen vergrößert werden.Auch das Schlafzimmer verlor etwas an Filmmaterial, während die Grenzen der Eingangsgruppe erweitert wurden und die Garderobe sehr geräumig ausfiel. Ich entfernte auch den Balkon, und an seiner Stelle entstand ein großes und helles Wohnzimmer.Wenn wir über visuelle und optische Techniken sprechen, vergrößert die weiße Farbe einen kleinen Raum. Zum gleichen Zweck wurde der richtige Maßstab von Fliesen, Parkettbrettern und Tapetenmustern gewählt. Und natürlich ein blasser Rosaton, der zu den Trends der letzten Saisons gehört.

Suchen Sie in jeder Ausgabe des Cosy Apartment Magazins nach weiteren Interieurs

Beliebt nach Thema